Handschriften von Herrmann Hesse

Auf der Reise in Deutschland vertraute mir ein Herr an, dass er zu Hause Originalhandschriften von Herrmann Hesse habe. Die würden schon lange bei ihm lagern. Ich bat um Beispiele, die heute eintrafen. In der Tat, es scheinen echte Briefe und Notizen zu sein. Nun, veranlasse ich mal die nächsten Schritte, da der Herr sich bereit erklärte, diese Blätter der interessierten Öffentlichkeit und der Literaturwissenschaft zur Verfügung zu stellen. Wir werden sehen, wie es weiter gehen soll und ich halte Euch auf dem Laufenden.

Veröffentlicht von

Urs Heinz Aerni

Urs Heinz Aerni wirkt als freischaffender Journalist BR ZPV, Feldornithologe FOK BirdLife, Kommunikationsberater, Kulturveranstalter und Literaturvermittler. Weitere Informationen: www.ursheinzaerni.com

Ein Gedanke zu “Handschriften von Herrmann Hesse”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s